Logo Kleinkein tag hat genug zeit, aber jeden tag sollten wir uns genug zeit nehmen.
-john donne-

Aktuell

Saison 2021

Wir hoffen am 28.März starten zu dürfen. Am 26.März öffnet der Imbiss!

Normal oder nicht

Normal oder nicht

Seit heute gilt die neue Coronaverordnung. Viel neues gibt es erstmal nicht, aber ein paar kleinere Schritte Richtung Normalität.

Im Moment gilt:

           - Campinggäste müssen weiterhin ein Testergebnis bei Anreise vorweisen

           - Keine Testpflicht für Genesene, Geimpfte und Kinder unter 18 Jahren

           - Keine Testpflicht für Tages- und Imbissgäste

           - Sanitäranlagen sind normal geöffnet

 


Was Neues mal wieder

22. Mai 21

Stabile Inzidenz unter 100 erlaubte uns endlich zu öffnen. Damit es nicht langweilig wird, gibt es gleich dann noch eine neue Coronaverordnung oben drauf. Letztlich bleiben alle Regeln, wie unten aufgeführt bestehen. Zusätzlich wird aber ein Testergebnis bei Anreise gefordert.

Ab Dienstag, 25.5. gilt also:

  • Negatives Testergebnis, nicht älter als 24 Stunden ist bei Anreise vorzulegen. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend.
  • Während des Aufenthalts sind keine weiteren Tests notwendig.
  • Genesene und vollständig Geimpfte, sowie Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Test.
Übersicht der Testmöglichkeiten im Landkreis
https://www.lkjl.de/de/corona-test.html

 

Hurra, wir leben noch

19. Mai 21

Sollte nichts ganz Schlimmes passieren, dürfen wir pünktlich zu Pfingsten, am Freitag starten.

Die magische Inzidenz liegt heute bei 69 und damit den 5.Tag unter 100. Ab übermorgen darf es daher losgehen.

 
Ich fasse schonmal die Regeln zusammen, die (vorerst) dann gelten werden.

Camping

Campinggäste dürfen aus dem gesamten Bundesgebiet anreisen

Coronatests sind nicht vorgeschrieben, aber empfohlen

Camper müssen über eine Toilette und Waschgelegenheit verfügen (keine Nutzungspflicht)

Sanitär

Das Sanitärgebäude ist unter Hygieneauflagen geöffnet

Maximal 10 Personen dürfen gleichzeitig im Sanitärgebäude sein

Gemeinschaftseinrichtungen, wie die Spülküche sind geschlossen

Maskenpflicht im Gebäude

Während der Reinigungszeiten ist das Gebäude verschlossen

Imbiss

Versorgung am Imbiss weiterhin nur zum Mitnehmen

Komplettes Sortiment, außer unsere Suppen

Öffnungszeiten:

Wochentags 15:00 bis 19:00 Uhr

Samstag, Sonntag und feiertags 11:30 bis 19:00 Uhr

Anfahrt

Die Straße zwischen Burg und Niegripp wird erneuert. Ab Freitag sollte eigentlich wieder offen sein. Ich empfehle trotzdem über Burg anzureisen. Sollte sich mit der Freigabe etwas verzögern, könnt Ihr über Schartau zu uns kommen.

Wir freuen uns!!!

.

Drunter und drüber

14. Mai 21

Leider hatten wir zwischenzeitlich wieder den Inzidenzwert knapp über 100.

Heute sieht es aber gut aus. Also drückt die Daumen, dass wir am nächsten Freitag zum Pfingstwochenende öffnen dürfen.

Bald geht's los

8. Mai 21

Die neue Coronaverordnung des Landes gilt ab heute und erlaubt die Öffnung von Campingplätzen in Sachsen-Anhalt.

Bevor jetzt alle den Wohnwagen anspannen: Es gibt natürlich noch ein paar Einschränkungen. So gilt immer noch das Bundegesetz mit der lustigen Abkürzung 4. COVIfSGAnpG. Allgemein bekannt als Infektionsschutzgesetz, lässt es Lockerungen erst unterhalb eines bestimmten Inzidenzwertes zu.

Das heißt im Einzelnen für uns:

  • Wir dürfen öffnen, wenn der Inzidenzwert stabil unter 100 liegt.
  • Stabil heißt: Am übernächsten Tag, nachdem der Wert 5 Werktage hintereinander unter 100 ist. (Sonn- und Feiertage zählen nicht)
  • Tests sind derzeit nicht vorgeschrieben für Campinggäste
  • Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet sind willkommen
  • Gäste müssen über eine Campingtoilette und Waschgelegenheit verfügen.
  • Das Sanitärgebäude ist unter Hygieneauflagen geöffnet.
  • Gemeinschaftsräume, wie die Spülküche dürfen nicht genutzt werden.
  • unser Imbiss bietet sein Sortiment erst einmal weiter nur zum Mitnehmen an.

Unser Inzidenzwert liegt heute bei 101,6. Im besten Fall liegt am Montag der Wert unter der magischen Grenze und bleibt auch dort. Dann dürften wir nach derzeitiger Rechtslage am Sonntag, 16.5. öffnen.


Bleibt dran- Info kommt

Es geht, voran

4. Mai 21
Erste Informationen, wie es weitergehen könnte, gab es heute auf der Landespressekonferenz. Zum nächsten Montag kommt die neue Verordnung.

Laut Aussagen auf der Konferenz:
  • Campingplätze dürfen unter Auflagen öffnen, wenn die Inzidenz für 5+2 Tage unter 100 liegt (Sonntag zählt nicht)
  • Wahrscheinlich werden Tests notwendig sein, es sei denn man ist durchgeimpft oder genesen.
  • KEINE Beschränkung auf Gäste aus dem eigenen Bundesland.
Genaues wissen wir dann am Montag. Drückt die Daumen!

Video der Pressekonferenz auf Youtube

Es bleibt, wie es war

Die letzte Coronaverordnung wurde verlängert..

Daher leider:

Bis mindestens 9.Mai sind wahrscheinlich keine touristischen Übernachtungen erlaubt!


Es ist, wie es ist

Wie es sich schon abzeichnete, bringt die neue Coronaverordnung keine Lockerungen.

Daher leider:

Bis mindestens 18.April sind keine touristischen Übernachtungen erlaubt!


Sieht gar nicht mal so gut aus

Morgen, Donnerstag, 25.03.21 kommt die neue Coronaverordnung. Auch wenn wir den Wortlaut noch nicht kennen, ist schon ziemlich sicher, dass Campingplätze noch nicht öffnen dürfen. Das wird dann auch für das Osterwochenende gelten.

Wer etwas frische Luft braucht, bekommt ab diesem Wochenende aber eine Stärkung zum Mitnehmen am Strandimbiss.

…und dann warten wir mal ab.


Nichts genaues, weiß man nicht

Die Lage zum Saisonstart erinnert natürlich wieder sehr an die letzte Saison. Eigentlich wollen wir am 26. März starten. Momentan scheint ziemlich sicher, dass das wohl nichts werden wird.

Die aktuelle Corona-Verordnung erlaubt keine touristischen Übernachtungen. Diese gilt bis zum 28. März und neue Regelungen kommen erst ein paar Tage vorher. Wie diese dann aussehen werden, kann man schwer vorhersehen.

Es spricht aber einiges dafür, dass die Regeln ungefähr wie im letzten Jahr aussehen werden:

Das würde dann ein paar Einschränkungen im Sanitärbereich betreffen, wie bspw. keine Nutzung der Spülküche und eine zahlenmäßige Einschränkung. Campingfahrzeuge müssten eigene Toiletten und Waschmöglichkeit an Bord haben und wir dürften vorerst nur Gäste aus Sachsen-Anhalt aufnehmen.

Bis jetzt sind das aber nur Vermutungen!

Unser Plan ist im Moment:

Ab 26.März 15:00 Uhr

-          Der Platz wird für die Dauercamper geöffnet

-          Am Imbiss Verkauf von Speisen und Getränken zum Mitnehmen

Ab 28. März (hoffentlich)

-          Touristisches Camping im Rahmen der dann gültigen Verordnung

Wir versuchen, aktuelle Informationen hier und auf Facebook zusammenzufassen und Fragen zu beantworten. Wir bitten aber um etwas Verständnis, dass es manchmal etwas länger dauert. Unser Mailaufkommen ist momentan sehr hoch. Auch wissen wir nicht mehr, als die offiziellen Quellen hergeben und wer die Corona-Verordnungen mal gelesen hat, versteht sicher, dass man da nicht in zehn Minuten durch ist. Unsere Informationen sind dann auch nur unsere Interpretation der Verordnung.

Bleibt gesund!


Das wars mal wieder, beinah jedenfalls

Es ist schon wieder an der Zeit Resümee zu ziehen. In drei Wochen endet unsere Saison und lässt uns etwas sprachlos zurück.

Wir werden wohl nicht vergessen, wie es sich anfühlt, wenn eine Woche vor Saisonstart der „STOP“ kommt. Beängstigend trifft es wohl am besten.

Dann ging es plötzlich Schlag auf Schlag und ab Pfingsten konnte wieder etwas Normalität einkehren.

Natürlich machte es sich dann bemerkbar, dass die meisten Auslandsreisen wegfielen und auch ansonsten Viele wieder Camping für sich entdeckt haben. Das führte dann auch dazu, dass viel Spontanität im Camping verloren ging und ohne Reservierung (fast) nichts mehr möglich war.

 
Hoffen wir, dass das nächste Jahr wieder etwas entspannter läuft.

Vor allem hoffen wir aber, dass unsere Gäste dieses Jahr nicht nur an Corona denken, wenn sie auf 2020 zurückblicken.

Wir hoffen Ihr konntet auch schöne Erinnerungen sammeln, ein paar erholsame Tage verbringen und nette Leute kennen lernen.

Bis zum 4.Oktober genießen wir noch den Spätsommer mit unseren Gästen und dann geht’s an die Herbstprojekte.


Blick über den See



Corona-Infos!

Ein wenig Normalität kehrt wieder ein!

Ab Donnerstag, 28.Mai dürfen wir wieder Gäste aus ganz Deutschland empfangen.

  • Der Hauptwohnsitz der Gäste muss in Deutschland oder der EU liegen.

Das erwartet Euch hier:

  • Das Sanitärgebäude ist normal geöffnet.
  • Zeltcamper sind wieder herzlich willkommen.
  • Der Imbiss hat geöffnet.
  • Im Sanitärgebäude wird die Nutzung von Masken empfohlen.
  • Die geltenden Kontakt- und Hygienerichtlinien sind einzuhalten.
  • Die Anmeldeprozedur wird etwas komplizierter
  • Während der Reinigungszeiten bleibt das Sanitärgebäude verschlossen.


Bleibt gesund und bis bald!

Euer Team vom Campingplatz „Niegripper See“


Vom Eise befreit, sind Strom und Bäche

Viel merkt man in diesem Jahr ja nicht vom Winter. Tatsächlich fühlen sich einige Tage schon recht frühlingshaft an.

Das macht natürlich langsam Lust auf die neue Saison. Ein paar Sachen haben wir natürlich wieder noch zu erledigen, bevor es wieder los gehen kann. Aber grundsätzlich ist uns nicht bange vorm Termin 27.März. Hoffen wir mal, dass auch dann das Wetter unseren Vorstellungen entspricht.
Aber auch sonst werden wir uns den Saisonstart schon gemütlich machen.

Wer schon mal seinen Platz sichern will, kann das natürlich auch außerhalb der Saison tuen. Am einfachsten und sichersten per Mail an info@niegripper-see.de.
Wir freuen uns auf euch!
Hagebutten


Das war’s schon wieder

Jedes Jahr nach Saisonende passiert eigentlich das gleiche.

Man schaut verwundert auf und denkt sich: „Das war es schon wieder? Gerade eben war doch erst Ostern…Pfingsten… die Sommerferien…Es kann doch nicht schon Oktober sein“

Auch wenn es zwischendurch mal anstrengend wird, ist eine Saison doch ziemlich schnell wieder vorbei. Vor allem, wenn es so viel Freude macht, wie in diesem Jahr wieder. Natürlich klappt nicht immer alles wie gewünscht. Aber im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden und hoffen natürlich unsere Gäste auch mit uns.

Hagebutten


Bald geht’s los

Langsam wird die Aufregung größer.

Man steckt so mitten in den typischen Aufgaben, die man sich den Winter über vorgenommen hat und merkt gar nicht, wie der Termin zum Saisonauftakt näher rückt.


Am Freitag, 29.März geht es wieder los.


Bis dahin haben wir noch einiges zu tun und die letzten Tage werden wahrscheinlich wieder hektisch.

Aber das gehört eben dazu. Genauso, wie die Vorfreude endlich wieder Leben auf dem Platz zu haben.


Das wird eine tolle Campingsaison – Versprochen!

Eichhoernchen


Nach der Saison ist vor der Saison

Was für eine Saison liegt da hinter uns. Die anhaltende Hitzewelle und Landesgartenschau in Burg haben uns dieses Jahr an unsere Grenzen geführt. Da blieb mal wieder keine Zeit, um die Webseite aktuell zu halten.

Wir hoffen, dass unsere Gäste sich trotzdem wohlgefühlt haben. Wir haben uns auf jeden Fall alle Mühe gegeben und vor allem die Mitarbeiter muss ich an dieser Stelle unbedingt loben:

Ihr wart wirklich großartig! Vielen Dank!

Natürlich bin ich auch den zahlreichen lieben Gästen für ihren Besuch dankbar. Wir hatten wieder viel Freude mit Euch.

Nun gehen die Planungen für die neue Saison los. Solange das Wetter noch mitspielt, müssen die Grünarbeiten erledigt werden: Flächen begradigen und einsähen, Baumschnitt, Laubharken und Erdarbeiten, damit das Gelände wieder fit für die nächste Saison wird.

Zusätzlich werden jetzt die Projekte angestoßen, die uns über den Winter begleiten.

Wieder ganz andere Arbeiten, als in der Saison – aber fast genauso spannend!

Blick ueber Wasser


nur nicht den Überblick verlieren

„Wir sind schon gespannt, was es dieses Jahr wieder neues bei euch gibt!“

Diesen Satz hören und lesen wir zurzeit wieder regelmäßig. Es interessiert unsere Gäste tatsächlich, wie sich unser Platz entwickelt und die allermeisten freuen sich mit uns, wenn wir neue „Verbesserungen“ vorstellen können. Das ist ein echter Ansporn für uns, sich nach der Saison nicht auf die faule Haut zu legen. Zeit für Baumaßnahmen bleibt natürlich nur über den Winter und wie jedes Jahr haben wir uns auch diesmal wieder einiges (viel zu Vieles) vorgenommen:

-