Logo Kleinkein tag hat genug zeit, aber jeden tag sollten wir uns genug zeit nehmen.
-john donne-

Aktuell

Saison 2020

Am Freitag. 27. März 2020 starten wir in die neue Saison.

26. Mai 2020 Aktuelle Meldung!

Ein wenig Normalität kehrt wieder ein!

Ab Donnerstag, 28.Mai dürfen wir wieder Gäste aus ganz Deutschland empfangen.

  • Der Hauptwohnsitz der Gäste muss in Deutschland oder der EU liegen.

Das erwartet Euch hier:

  • Das Sanitärgebäude ist normal geöffnet.
  • Zeltcamper sind wieder herzlich willkommen.
  • Der Imbiss hat geöffnet.
  • Im Sanitärgebäude wird die Nutzung von Masken empfohlen.
  • Die geltenden Kontakt- und Hygienerichtlinien sind einzuhalten.
  • Die Anmeldeprozedur wird etwas komplizierter
  • Während der Reinigungszeiten bleibt das Sanitärgebäude verschlossen.


Bleibt gesund und bis bald!

Euer Team vom Campingplatz „Niegripper See“


Vom Eise befreit, sind Strom und Bäche

Viel merkt man in diesem Jahr ja nicht vom Winter. Tatsächlich fühlen sich einige Tage schon recht frühlingshaft an.

Das macht natürlich langsam Lust auf die neue Saison. Ein paar Sachen haben wir natürlich wieder noch zu erledigen, bevor es wieder los gehen kann. Aber grundsätzlich ist uns nicht bange vorm Termin 27.März. Hoffen wir mal, dass auch dann das Wetter unseren Vorstellungen entspricht.
Aber auch sonst werden wir uns den Saisonstart schon gemütlich machen.

Wer schon mal seinen Platz sichern will, kann das natürlich auch außerhalb der Saison tuen. Am einfachsten und sichersten per Mail an info@niegripper-see.de.
Wir freuen uns auf euch!
Hagebutten


Das war’s schon wieder

Jedes Jahr nach Saisonende passiert eigentlich das gleiche.

Man schaut verwundert auf und denkt sich: „Das war es schon wieder? Gerade eben war doch erst Ostern…Pfingsten… die Sommerferien…Es kann doch nicht schon Oktober sein“

Auch wenn es zwischendurch mal anstrengend wird, ist eine Saison doch ziemlich schnell wieder vorbei. Vor allem, wenn es so viel Freude macht, wie in diesem Jahr wieder. Natürlich klappt nicht immer alles wie gewünscht. Aber im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden und hoffen natürlich unsere Gäste auch mit uns.

Hagebutten


Bald geht’s los

Langsam wird die Aufregung größer.

Man steckt so mitten in den typischen Aufgaben, die man sich den Winter über vorgenommen hat und merkt gar nicht, wie der Termin zum Saisonauftakt näher rückt.


Am Freitag, 29.März geht es wieder los.


Bis dahin haben wir noch einiges zu tun und die letzten Tage werden wahrscheinlich wieder hektisch.

Aber das gehört eben dazu. Genauso, wie die Vorfreude endlich wieder Leben auf dem Platz zu haben.


Das wird eine tolle Campingsaison – Versprochen!

Eichhoernchen


Nach der Saison ist vor der Saison

Was für eine Saison liegt da hinter uns. Die anhaltende Hitzewelle und Landesgartenschau in Burg haben uns dieses Jahr an unsere Grenzen geführt. Da blieb mal wieder keine Zeit, um die Webseite aktuell zu halten.

Wir hoffen, dass unsere Gäste sich trotzdem wohlgefühlt haben. Wir haben uns auf jeden Fall alle Mühe gegeben und vor allem die Mitarbeiter muss ich an dieser Stelle unbedingt loben:

Ihr wart wirklich großartig! Vielen Dank!

Natürlich bin ich auch den zahlreichen lieben Gästen für ihren Besuch dankbar. Wir hatten wieder viel Freude mit Euch.

Nun gehen die Planungen für die neue Saison los. Solange das Wetter noch mitspielt, müssen die Grünarbeiten erledigt werden: Flächen begradigen und einsähen, Baumschnitt, Laubharken und Erdarbeiten, damit das Gelände wieder fit für die nächste Saison wird.

Zusätzlich werden jetzt die Projekte angestoßen, die uns über den Winter begleiten.

Wieder ganz andere Arbeiten, als in der Saison – aber fast genauso spannend!

Blick ueber Wasser


nur nicht den Überblick verlieren

„Wir sind schon gespannt, was es dieses Jahr wieder neues bei euch gibt!“

Diesen Satz hören und lesen wir zurzeit wieder regelmäßig. Es interessiert unsere Gäste tatsächlich, wie sich unser Platz entwickelt und die allermeisten freuen sich mit uns, wenn wir neue „Verbesserungen“ vorstellen können. Das ist ein echter Ansporn für uns, sich nach der Saison nicht auf die faule Haut zu legen. Zeit für Baumaßnahmen bleibt natürlich nur über den Winter und wie jedes Jahr haben wir uns auch diesmal wieder einiges (viel zu Vieles) vorgenommen:

-